nach oben
  • HSG 1.Männer
  • 1.Männer HC Dillingen/Diefflen u. 1.Frauen HG Saarlouis

Falken

HSG Falken in beiden Finals!

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften haben sowohl die Damen wie auch die Herren die Endspiele erreicht. Nach tollen Auftritten gegen die HG Saarlouis 2 und den HC Dillingen/Diefflen war für unsere Falkenladies Ligaprimus HG Saarlouis 1 eine Nummer zu groß. Die Kisselgirls kämpften unverdrossen und konnten die Niederlage lange im Rahmen halten. Gegen Ende unterliefen aber zu viele Fehler und Saarlouis gewann verdient und deutlich die Kreismeisterschaft.

Auch unsere Herren 1 spielten eine tolle Vorrunde und wurden Gruppensieger. Im Halbfinale besiegten die Osbildjungs die Drittligareserve der HG Saarlouis in einenm guten Spiel. Leider fehlten im Finale gegen den HC Dillingen/Diefflen einige Spieler arbeits- bzw. verletzungsbedingt, so dass dem Trainer in einem sehr schnell und intensiven Spiel die Wechselalternativen fehlten und sich die Hüttenstädter mit einer Energieleistung und gutem Kombinationsspiel die Meisterschaft sicherten.
Dennoch ist die Vizemeisterschaft ein toller Erfolg in diesem starken Feld.

Reichlich Lehrgeld zahlen mussten unsere Herren 2. In allen Spielen konnten sie lange mithalten, unterlagen im Endspurt aber immer knapp. Die junge Truppe zeigte aber gegen die klassenhöheren Gegner ansprechende Leistungen und sehr gute Ansätze.

Unser Dank geht an die Organisatoren der HSG, die dieses Turnier über 3 Spieltage hervorragend geplant und umgesetzt haben sowie die vielen Helfer, besonders die Mädels und Jungs der B Jugendmannschaften für die tatkräftige Unterstützung. Dank auch an den Schirmherrn Landrat Patrik Lauer und den Sponsorenvertreter des HZB, Herrn Cartarius, ohne die das Turnier nicht in diesem Rahmen nicht möglich gewesen wäre.

A.Sp.