14.05.2018 | HSG - Allgemeines

Ergebnisse vom Wochenende!

HSG Mädels spielen eine super Qualifikation und scheitern knapp

SV 64 Zweibrücken- HSG wB Jugend 18 : 12 (14 : 06)

Nach dem knappen Sieg gegen den VTZ mussten unsere Jungfalken an Christi Himmelfahrt beim SV Zweibrücken antreten. Ist auch dort beim Favoriten eine Überraschung möglich? 10 Minuten boten die Hawnermädels den Rosenstädterinnen Paroli, dann legten die oberligaerfahrenen Pfälzerinnen einen Zahn zu. Geschickt wurden unsere Rückraumspielerinnen gedeckt, so dass keine einfachen Tore mehr möglich waren. Dazu leisteten sich unsere Mädels einige leichte Ballverluste, die Zweibrücken zur 14 : 06 Pausenführung nutzte.

In der zweiten Halbzeit standen beide Abwehrreihen weiter gut, unsere Falkinnen ließen nur noch 4 Treffer zu, agierten aber im Angriff nicht druckvoll genug und konnten ebenfalls nur noch 6 Treffer erzielen. Dennoch eine weitere gute Leistung gegen ein starkes Team.

HSG wB Jugend – HSV Merzig/Hilbringen 19 : 18 (11 : 09)

Schon am frühen Samstagabend hatten die Hawnergirls den Dauerrivalen aus Merzig zu Gast. Die Viezstädterinnen hatten überraschend gegen Zweibrücken und Marpingen gewonnen und konnten mit einem Sieg die Qualifikation klar machen. Die zahlreichen Zuschauer sollten an diesem Abend wieder voll auf ihre Kosten kommen. Beide Mannschaften begannen etwas nervös. Unsere HSG hatte das Spiel schneller unter Kontrolle und erspielte sich eine kleine Führung, ohne sich klar absetzen zu können. Merzig hielt immer dagegen und es entwickelte sich ein spannendes, ausgeglichenes Spiel. Auch diesmal konnten sich beide Teams auf die starke Abwehr verlassen. Dennoch sahen die Zuschauer viele schön herausgespielte Tore.

Unsere Mädels gaben auch in der 2. Hälfte nicht nach und behaupteten ständig eine 2 -3 Tore Führung. Merzig versuchte alles. Lena Dahm gelang in der 49. Minute die 19 : 17 Führung. Merzig stemmte sich gegen die Niederlage, kam aber mit der Schlusssirene nur noch zum Anschluss. Ein sensationeller Sieg durch eine tolle Mannschaftsleistung.

HSG Marpingen/Alsweiler – HSG wB Jugend 26 : 12 (15 : 04)

Keine 24 Stunden später Showdown in Marpingen. Die Ausgangslage war klar. Zweibrücken hatte samstags seinen 3. Sieg eingefahren und war qualifiziert. Merzig und unsere HSG mit je zwei Siegen und einer Niederlage mit den besten Chancen. Die hoch gehandelten Marpinger Moskitos mit nur einem Sieg und zwei Niederlagen, eigentlich schon ohne direkte Qualichance und der VTZ ohne Sieg abgeschlagen. Marpingen hatte nichts mehr zu verlieren und legte los wie die Feuerwehr. Mit viel Tempo und guten Kombinationen überrollten sie unsere Mädels und zeigten, warum man sie zu den Favoriten zählten. Über ein 8 : 0 ging es mit 15 : 04 in die Pause.

Auch danach ließen die Moskitos nicht locker. Unseren Mädels merkte man den Kraftverlust der harten Woche an. Alle Mädels mussten durch den kleinen Kader (nur ein Ersatzspieler) fast immer komplett durchspielen. Hinzu kam, dass sich Anna Sonntag kurz vor der Halbzeitpause eine Platzwunde am Kopf zuzog und danach komplett ausfiel. Nach einer kurzen Behandlung im Krankenhaus geht es ihr wieder gut. Gute Bessserung von allen!

Dennoch steckten sie nicht auf, versuchten alles. Aber die Abwehrreihen der Ostsaarländerinnen standen sicher und packten kräftig zu. Am Ende ein verdienter 26 : 12 Heimsieg.

Merzig gewann sein Heimspiel gegen den VTZ und steht damit als zweiter Vertreter des Saarlandes in der Oberliga RPS fest. Glückwunsch an die Viezstädterinnen und an den SV Zweibrücken.

Unsere Mädels haben das Abenteuer Qualifikation gewagt und vor allem in den Heimspielen tolle kämpferische und spielerische Leistungen gezeigt. Mit 4 : 4 Punkten haben sie die Qualifikation verpasst, aber viele Sympathien für ihren unermüdlichen Einsatz gewonnen. Das hat Spaß gemacht.

A.Speicher

» zurück

Wichtige Termine / Ankündigungen

Achtung! Sporthallen geschlossen
Sommerferien! 25. Juni bis 13. Juli 2018
Fliesenhalle u. Adolf Collet Halle

Ein Dorf spielt Handball
Donnerstag, 31.Mai 2018
Adolf Collet Halle Überherrn

» Übersicht Termine / Ankündigungen

Die nächsten Spiele